Close

Iliou melathron

Blog von Christian Gries / ISSN 2197-7747

Geschichtstalk zum Thema: Das Museum von morgen?

Geschichtstalk zum Thema: Das Museum von morgen?

Das Museum von morgen?
Wie sieht das Museum von morgen aus? Diese Frage stand im Mittelpunkt eines Geschichtstalks im Format #gts7000 im Badischen Landesmuseum Karlsruhe am 10. November 2018. Der Ort ist nicht beliebig gewählt, sondern Programm: das Landesmuseum in Karlsruhe folgt schon länger neuen Ideen in der grundsätzlichen Konzeption eines Museums und will „Besucher zu Nutzern“ machen: „(…) Erstmals soll es in einem großen, kulturgeschichtlichen Museum dann wie in einer Bibliothek oder einem Archiv möglich sein, Zugang zu allen realen Sammlungsobjekten zu erhalten. (…)“. Dazu arbeitet das Museum an einer sich entwickelnden digitalen Strategie, die es zukünftig ermöglichen soll, auch die in den Depots vorgehaltenen Objekte auch öffentlich zugänglich zu machen. Am Wochenende um den 10.11.18 veranstaltete das Haus ein „museumscamp„, das nach den Regeln eines barcamps die Bürger der Stadt und ale Interessierten dazu einlud, Ideen und Konzepte zu den digitalen Anwendungen im Museum einzubringen und zu diskutieren. In jedem Fall war das eine erstaunliche Veranstaltung, die vor allem eines deutlich machte: die offensichtliche Begeisterung des Publikums an der Ausgestaltung dieser neuen (digitalen) Räume. Die Leidenschaft und die Vielzahl der hier eingebrachten Ideen war kaum zu bremsen. IN diesem Sinne also auch ein gutes Forum für den Geschichtstalk mit Prof. Dr. Eckart Köhne (Direktor Badisches Landesmuseum Karlsruhe), Prof. Dr. Marko Demantowsky (Neuere/Neueste Geschichte und ihre Didaktik PH FHNW/Universität Basel), Dr. Christian Gries (Projekt „Digitale Strategien für Museen“ Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern), Laura Edinger (Interdisziplinäre Anthropologie) und Sonja Thiel (Koordinatorin museOn | weiterbildung & netzwerk, Universität Freiburg / freie Kuratorin). Moderiert wird das Gespräch von Georgios Chatzoudis (Gerda Henkel Stiftung).

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Close