Zugang Gestalten!

7. November 2015

cropped-ZugangGestaltenHeaderAm 5.-6.11.2015 diskutierte die Tagung “Zugang Gestalten” im Altonaer Museum Hamburg Parameter einer Verantwortung für das kulturelle Erbe. Im Fokus stand dabei auch die komplizierte Rechtesituation bei der Digitalisierung von urheberrechtlich geschützten Werken in Kultureinrichtungen, die in der “Hamburger Note” mündete.
Die vielen Vorträge und Workshops der, wirklich großartigen, Tagung wurden von Voice Republic aufgezeichnet und ich kann eine nachträgliche Kenntnisnahme nur empfehlen: http://www.zugang-gestalten.de/audio-streaming-voice-republic/

“Das offene Museum. Zukunftsstrategie oder Niemandsland”
In meinem Vortrag “Das offene Museum. Zukunftsstrategie oder Niemandsland” habe ich die deutsche Museumslandschaft in den Fokus genommen und diese aus der Perspektive des digitalen Besuchers betrachtet. Dazu habe ich verschiedene Nutzerprofile analysiert und auf die Möglichkeiten und Facetten partizipativer Interaktion geblickt. Im Vergleich mit ausgewählten Instituten aus dem Ausland habe ich mich darum bemüht, Entwicklungsperspektiven digitaler Strategien, Herangehensweisen und Potentiale, aber auch Probleme in der Umsetzung und Kommunikation von Erfolgen zu markieren.

Der Mittschnitt meines Vortrags:

Die Folien zu meinem Vortrag:



Kommentar hinterlassen

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen