Bloggertreffen und Tweetup zur Ausstellung von Jeff Koons in Frankfurt am 26. Juli 2012

11. Juli 2012

Jeff Koons
Porträt des Künstlers
© Schirn Kunsthalle Frankfurt
Foto: Alexander Paul Englert

Bis September 2012 zeigen die SCHIRN Kunsthalle und die Liebieghaus Skulpturensammlung in einer Doppelausstellung Werke des US-amerikanischen Künstlers Jeff Koons: „Jeff Koons. The Painter & The Sculptor“. Die Werkschau (wie auch der Künstler) polarisiert und wird in den klassischen Medien und Blogs durchaus kontrovers diskutiert.

Bloggertreffen in Frankfurt
Um die Entwicklung von Blogs und deren unterschiedliche Formen der Berichterstattung zu beleuchten, hat die SCHIRN nun eine Veranstaltung organisiert, die sich mit dem Zusammenspiel von Kulturinstitutionen und Blogs auseinandersetzt. Im Zentrum stehen dabei Fragen wie: Welche Bedeutung haben Blogs im Kunst- und Kulturbereich? Treten Blogs aus dem Schatten etablierter Kunstmagazine hervor? Wie können sich Kunst- und Kulturinstitutionen besser mit Bloggern vernetzen? Es geht also um durchaus wichtige und strategische Fragestellungen im Themenkreis “Bloggen in Deutschland” und ich bin gespannt, wie sich die Kunsthalle positionieren wird und ob es gelingt, einen Impuls zu formulieren, der Bewegung bringen kann.
Unter dem Titel „MEET-UP. TWEET-UP. KOONS-UP“ sollen dann auf dem Treffen die Möglichkeiten und Voraussetzungen eines gegenseitigen fruchtbaren Austauschs zwischen Bloggern und Institutionen beleuchtet werden. Dazu wurde Mercedes Bunz, Expertin für den Bereich Digitaltechnologie und digitale Gesellschaft und Autorin beim britischen Guardian für den Bereich Online-Technologie und Social Networks, als Sprecherin gewonnen. Sie wird in einem Impulsvortrag den Ist-Zustand von unterschiedlichen Kulturinstitutionen und Blogs beleuchten, einen Ausblick auf künftige Entwicklungen geben und internationale Beispiele in diesem Bereich vorstellen. Im Anschluss wird Matthias Planitzer, Autor und Gründer des mit dem Lead Award ausgezeichneten Blogs „Castor und Pollux“, über die Entwicklung und die sehr erfolgreiche Arbeit seines Kunstblogs berichten. Matthias Ulrich, Kurator der Ausstellung „Jeff Koons. The Painter“ wird den Teilnehmern anschließend eine Führung durch die Ausstellung in der SCHIRN geben.
Blogger sind herzlich eingeladen am Donnerstag, den 26. Juli 2012 ab 13:30 Uhr in der SCHIRN  Kunsthalle an der Veranstaltung teilzunehmen. Akkreditierung erfolgt über die E-Mail-Adresse magazin@schirn.de.

Tweetup bzw. KultUp zur Ausstellung
Das Bloggertreffen findet dann in einem Tweetup der Frankfurter Initiative KultUp einen weiteren Höhepunkt. Ab ab 18.15 h wird unter dem Hashtag #kultup wieder fleissig zu Koons getwittert, – spannenderweise gleich von zwei Orten gleichzeitig, aus der Schirn (wo Matthias Ulrich die Twitterer führt) und dem Liebieghaus (wo Vinzenz Brinkmann, Kurator der Ausstellung „Jeff Koons. The Sculptor“,  führt). Die Twitterwall zum Event ist bereits verfügbar: http://kultup.tweetwally.com.

Weitere Infos:
Die Website der Schirn: www.schirn.de
Die Website des Liebieghauses: www.liebieghaus.de
Die Microsite der Ausstellung(en): http://koons-in-frankfurt.de
Die Schirn auf Twitter: www.twitter.com/schirn
Das Liebieghaus auf Twitter: www.twitter.com/liebieghaus

Die Twitterwall: http://kultup.tweetwally.com
Das Blog von KultUp: www.KultUp.org
Der Twitter-Account von KultUp: www.twitter.com/KultUp



1 comment

Kommentar hinterlassen

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen